News 05. Februar 2020

Handwerker (m/w) Voll- oder Teilzeit

                

 

Wir suchen DICH!!

Die Regionalwärmegruppe als innovatives und zukunftsweisendes Unternehmen im Bereich Biomassefernwärme sucht zur Verstärkung ihres Teams ab sofort eine(n):

Handwerker (m/w) Voll- oder Teilzeit


Unsere MitarbeiterInnen sehen wir als höchstes Kapital und bieten diesen daher attraktive Rahmenbedingungen in einem motivierten und dynamischen Team.

Ihre Aufgaben:

  • Aus- und Umbauarbeiten (Innenausbau)
  • Allgemeine Reparaturarbeiten an Fassaden und Gebäuden
  • Laufende Instandhaltungsarbeiten in und um die Heizwerke
  • Betreuung der Außenanlagen (Rasen, Baum- und Strauchpflege, Schneeräumung usw.)
  • Unterstützungs- und technische Hilfsarbeiten

Anforderungen:

  • Abgeschlossener Lehrberuf (vorzugsweise Tischler, Zimmermann oder Trockenbauer)
  • Selbstständige, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft/Lernbereitschaft

Unser Angebot:

  • Möglichkeit zur selbstständigen Arbeitseinteilung auf Basis einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
  • Abwechslungsreicher und eigenverantwortlicher Tätigkeitsbereich
  • Mitarbeit in einem jungen, motivierten Team
  • Firmenwagen mit entsprechender Serviceausstattung
  • Laufende Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Langfristige Anstellung und Mitarbeit in einem erfolgreichen Unternehmen mit zukunftsweisenden Projekten im Bereich erneuerbarer Energieträger

Das kollektivvertragliche Bruttomonatsgehalt beträgt 2.394,39 Euro (auf Basis Vollzeitbeschäftigung). Bereitschaft zur Überbezahlung abhängig von der vorliegenden Qualifikation, technischen Kenntnissen und Berufserfahrung.

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und wollen Teil unseres Teams werden?

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: office@regionalwaerme.at

 

News 03. Februar 2020

Regionalwärme Gruppe wird erneut ausgezeichnet

Das Team der Regionalwärme Gruppe freut sich über eine weitere besondere Auszeichnung.

Vergangenen Donnerstag wurde das regionale Unternehmen im Rahmen der Europäischen Biomassekonferenz für ihr herausragendes Heizwerk in der Wörtherseegemeinde Krumpendorf ausgezeichnet.

In Summe wurden sechs österreichische Heizwerkbetreiber am 23.01. in Graz von Elisabeth Köstinger, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, geehrt. Bei der Regionalwärme Krumpendorf waren es Mut, Innovationsgeist und vorbildliche Heizwerkführung, was die Jury überzeugt hat.

Regionalwärme Geschäftsführer Johann Hafner freut sich über die Auszeichnung: „Ich kann mit Stolz behaupten, dass wir seit Jahren am richtigen Weg sind. Der Klimaschutz geht uns alle an und ich danke meinem Team und auch unseren Kunden für das Vertrauen, das in uns gesetzt wird!“

Hafner kann zurecht stolz sein, denn immerhin wurde die Regionalwärme Gruppe bereits mehrfach ausgezeichnet. Der Energy Globe des Landes Kärnten, der österreichische Umweltpreis, das BGF Gütesiegel und das EFK Zertifikat für Nachhaltigkeit zählen unter anderem dazu.

 

Foto 25 (APA) von links nach rechts:

Ing. Thomas Modritsch (Regionalwärme), BM Elisabeth Köstinger, GF Johann Hafner (Regionalwärme), Ing. Christoph Aste (Regionalwärme Partner)

 

Foto 14 (APA):
Bundesministerin Elisabeth Köstinger bei der Ehrung

Regionalwärme Gruppe

St. Gandolf 4/3
9071 Köttmannsdorf / Kärnten

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr

Fr:  08:00 - 12:00 Uhr

T: +43 (0) 4220 / 26271
F: +43 (0) 4220 / 26271-4
E: office@regionalwaerme.at